Das Bischöfliche Internat

Das Bischöfliche Internat

Der kürzeste Schulweg. Seit 1830.

Das Bischöfliche Internat gehört zu den modernsten Internaten für Schülerinnen und Schüler aller Alterstufen in Graz.

Wir begleiten Schülerinnen und Schüler beim Erwachsenwerden. Daher zeichnet sich unser Internat durch das tägliche Miteinander mit Erwachsenen aus - mit unterschiedlichen Meinungen, Ansprüchen, Hoffnungen und Träumen. Das Internat begleitet gleichsam in das eigene Leben, in ein Leben mit mehr Verantwortung. Das Zusammenleben mit Gleichaltrigen gibt Bestätigung und gleichzeitig auch Inspiration.

Eigene Fähigkeiten entdecken und entfalten

Im vielfältigen gemeinschaftlichen Leben, im gemeinsamen Lernen und Arbeiten können junge Menschen ihre persönlichen Fähigkeiten immer wieder neu und anders erproben. Die Jugendlichen lernen einen respektvollen und auf Rücksichtnahme bedachten Umgang miteinander, das Aufbauen von Vertrauen sowie das Übernehmen von Verantwortung: Werte, die ihr zukünftiges Leben prägen werden.

Vor allem aber ermöglicht das Bischöfliche Internat den Besuch entweder des Bischöflichen Gymnasiums im Augustinum oder einer anderen gewünschten Schule in Graz!

Ich bin beruhigt, dass unser Sohn ein Umfeld hat, wo er weiter wachsen und seinen Weg finden kann.

Hildegard Tatzl-Zelle, Mutter

Wir leben und reifen gemeinsam

Da gemeinsame Lernen stärkt den schulischen Erfolg, im Alltagsleben entstehen Interessensgruppen und vor allem Freundschaften. Natürlich gehören zum Erwachsenwerden auch Konflikte und Auseinandersetzungen - auch diese zu bewältigen will gelernt werden.

Die christlichen Werte dienen als Basis für die Gemeinschaft aller im Bischöflichen Internat zum Erreichen der jeweiligen persönlichen Ziele. Diese Ziele liegen im Jetzt und in der Zukunft.

Dafür stehen wir. Seit 1830!