SMV

Die Schülerinnen und Schüler im Bischöflichen Internat gestalten das Zusammenleben aktiv mit - SchülerInnenMitVerantwortung!

Das Projekt SchülerInnenMitVerantwortung ("SMV") ermöglicht es denInternatsschülerinnen und -schülern, noch mehr Verantwortung für die Internatsgemeinschaft zu übernehmen und sich dabei aktiv einzubringen.

Das Internat kann so zu einem spannenden laboratorium werden, in dem je nach Begabung und interesse geforscht, experimentiert und auch verworfen wird. Jede und jeder kannd abei erleben, dass auch der kleinste und kurioseste Beitrag ein wichtiger Baustein einer funktionierenden Gemeinschaft sein kann. Momentan existieren folgende SMV-Gruppen:

  • Sport und Spiel

Mitgestaltung des Sport- und Spieleangebots im Bischöflichen Internat, Organisation von Sportevents im kleinen Rahmen und Spieleabenden im Laufe des Internatsjahres.

  • Musik

Freude und Spaß am gemeinsamen Musizieren steht im Vordergrund, Festen und Feiern werden musikalisch unterstützt.

  • Feste und Feiern

Organisation von Festen und Veranstaltungen im Jahreskreis, Geburtstags- und Namenstagsfeiern, Mottopartys im Stüberl usw.

  • Einsatz- und Hilfsdienste

Blick aus Sicht der Jugendlichen auf Brandschutz, Erste-Hilfe-Vorkehrungen, Evakuierungs- und Hilfsmaßnahmen und Zusammenarbeit mit der Internatsleitung.

  • Politik und Kultur

Regelmäßige Auseinandersetzung mit tages- und gesellschaftspolitischen Themen, Organisation von Kamingesprächen und Förderung des Kulgturbewusstseins der Internatsgemeinschaft.

  • KreativWerkstatt

Gestaltungsimpulse im Internatsbereich, Impulse zu kreativen Aktivitäten.

  • Öffentlichkeitsarbeit

Impulse zur Öffentlichkeitsarbeit auf verschiedensten Ebenen, von der Homepage bis zum Leserbrief.

  • Stüberl-Team

Betrieb und Organisation des "Stüberls" im Untergeschoß.

Der Internatsrat

Einmal monatlich treffen sich die Vertreterinnen und Vertreter aus jeder Internatsgruppe mit den beiden Internatssprechern und dem Leiter des Internats (mit beratender Stimme), um gemeinsam über Fragen des Alltags und über die Entwicklungen im Internat zu beraten. Dabei haben die Jugendlichen die Möglichkeit, vieles aus dem alltäglichen Zusammenleben zu hinterfragen und eigenen Vorschläge einzubringen. Beschlüsse im Internatsrat haben verbindlichen Charakter, Anträge an das Team der Pädagoginnen und Pädagogen müssen von diesen bzw. von der Internatsleitung zeitnah behandelt werden.

Der Disziplinarrat

Bei disziplinären Verfehlungen eines Internatsschülers bzw. einer Internatsschülerin werden eventuelle Maßnahmen und Sanktionen zwischen Internatsleitung, der betroffenen Erzieherin/dem betroffenen Erzieher sowie den beiden Internatssprechern gemeinsam beraten und vereinbart.